[Special] Quick and Dirty #5: Gambas.

Heute wird es beim Special "Quick and Dirty" interessant, denn Herr Rüger zeigt euch, wie ihr mit wenigen guten Zutaten ein tolles Gericht zaubern könnt. Egal ob als Hauptspeise oder als Vorspeise, Riesengarnelen gehen immer. Man ist sich zwar nie so ganz sicher, was denn nun der Unterschied zwischen Gambas, Tiger Prawns oder Shrimps ist, aber der Fischhändler des Vertrauens hilft auch hier gerne weiter. Habt ihr dann euer Lieblingskrustentier in der Küche, könnt ihr auch gleich den Grill anschmeißen und Gambas mit einer Zitronentunke genießen!

Zutaten.

(für zwei Personen)

 

10 Gambas

1 Zitrone

5 EL Öl

Salz

Pfeffer

Zubereitung.

Die Zitrone auf der Arbeitsplatte anrollen, halbieren und ausdrücken. Den Zitronensaft mit dem Olivenöl und den Gewürzen vermischen. Die Gambas am Auf der Schwanzoberseite einschneiden, den Darm entfernen und auf dem Grill - mit oder ohne Kopf - grillen, bis die Schale orange wird und die Gambas innen noch leicht glasig sind.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0