Artikel mit dem Tag "europe"



20. September 2020
Wilder Wald. Manchmal hat man Glück, manchmal hat man Pech und so kam es, dass auch Herr Rüger einmal Glück hatte und auf einmal das Kochbuch "Wilder Wald" in Händen hielt und eine Rezension darüber schreiben sollte. Kurzum: mit allem literarischen Geschick machte sich Herr Rüger an die Lektüre und identifizierte auch alsbald ein Rezept, das es nachzukochen galt. Es war kein einfaches Gericht und auch kein Gericht mit wenigen Zutaten.
22. Juni 2020
Keep it easy. Es gibt Tage, an denen es den anonymen Kulinariker nicht nach irgendwelchen von Sterneköchen auf teurem Porzellan mit der Pinzette angerichteten Übergerichten dürstet sondern vielmehr nach ehrlicher, einfacher Hausmannkost.
16. Januar 2020
Das heute bekannte Steak Tatar geht wohl auf den französischen Meisterkoch Auguste Escoffier zurück, der 1921 ein Gericht aus roher Rinderhüfte und der von ihm Sauce à la Tartare benannten Würzsoße aus Senf und Ei kreierte. In Deutschland wird das Fleisch oft auch Schabefleisch genannt, das - und das ist jetzt eher eine Frage des Glaubens - das Fleisch nicht gewolft sondern quer zur Faser abgeschabt wird.
12. Januar 2020
Sauerei! Eigentlich sollte es ein schönes Stück Rindfleisch oder Ente werden, doch wie so oft kommt es am Ende doch anders, als man denkt. So stand Herr Rüger vor den unendlichen Weiten des Fleischregales im Großmarkt und machte sich über sich, das Leben, das Universum und sein Abendessen Gedanken. Es wird jetzt nicht überraschen, dass die Antwort auf diese Fragen nicht in Regal 42 wartete sondern in einer Kühltheke um die Ecke mit besonderen Fleischzuschnitten.
08. Januar 2020
Magic Mushrooms. Wenn das Wetter im Herbst umschlägt, geht sie los, die Pilzsaison. Doch was sind diese komischen Gebilde, die innerhalb kürzester Zeit aus dem Waldboden und Totholz sprießen und dann wieder verschwinden, als ob nichts gewesen wäre? Pilze sind zunächst keine Pflanzen sondern bilden neben denselben und den Tieren eine große dritte Kategorie der Lebewesen auf unserer Erde.
23. Dezember 2019
Bei Hunger und Durst hilft Leberwurst. In einem früheren Beitrag hatte Herr Rüger bereits über die Herstellung normaler Leberwurst berichtet. Doch gerade in der Weihnachtszeit erlangt dieses Rezept in einer leichten Variation neue Bedeutung. Die Gänse wandern massenweise in Einkaufstüten auf dem Markt, um über die Feiertage im Ofen Farbe anzunehmen und mit Rotkohl und Klößen der sehnlich wartenden Feiertagsgesellschaft am festlich gedeckten Tisch serviert zu werden.
07. Oktober 2019
Es ist Herbst. Die Tage sind schon merklich kürzer geworden und auch das Wetter lässt so langsam keine Zweifel mehr zu, dass der Spätsommer dem Herbst gewichen ist. Doch so sehr es uns auch wiederstrebt bei diesem Regenwetter das Haus zu verlassen, es hat auch etwas Gutes: Pilze! Wo es diesen Geschöpfen lange Zeit noch zu trocken war, sprießen sie nach den vielen Regentagen jetzt aus dem Waldboden und ziehen trotz widrigster Bedingungen nun auch die Pilzsammler in den Wald.
16. Juni 2019
Jagst Du noch oder kochst Du schon? Herr Rüger kann sich noch ganz genau daran erinnern, wie er als Kind auf die Köttbullar im Restaurant eines großen, schwedischen Möbelhauses abgefahren ist. Allerdings wurde bereits relativ früh klar, dass diese Köttbullar nichts mit denen zu tun haben, die man in Schweden bekommt. Insbesondere wenn diese kleinen Fleischpralinen aus Wild- oder Elchfleisch gemacht werden, sind sie eine Delikatesse, die Ihresgleichen sucht.
31. Mai 2019
Pryvit! Reisen sind immer eine willkommene Abwechlung. und kulinarisch oft ein riesiger Rüger-Spielplatz. Nachdem die asiatischen Länder nun schon ausführlich bereist wurden, eröffneten zahlrieche Dienstreisen in die ehemalige UdSSR Herr Rüger neue kulinarische Möglichkeiten. So kam es dann, dass in einem ukrainischen Restaurant in Moskau eine Limonade aus geräucherten Birnen serviert wurde...
26. April 2019
ärlauch? Saugut! Mit dem ersten Spargel findet man auf den Wochenmärkten auch immer mehr Bärlauch. Bewegt man sich in eben dieser Zeit durch den Wald, kann man mit etwas Glück richtige Bärlauchplantagen finden und die Ernte in Pesto, Butter oder andere leckere Dinge verwandeln. Versucht doch einmal Bärlauchspätzle und Wildgulasch dazu.

Mehr anzeigen